Häufig gestellte Fragen zu den VoIP-Gateways der TA-Serie | Yeastar

Häufig gestellte Fragen zur TA-Serie

So erhalten Sie die IP-Adresse der TA-Serie (FXS/FXO)

Die TA-Serie versucht standardmäßig, einen DHCP-Server in Ihrem Netzwerk zu kontaktieren, um gültige Netzwerkeinstellungen (z. B. IP-Adresse, Subnetzmaske, Standard-Gateway-Adresse und DNS-Adresse) abzurufen.

Bitte aktivieren Sie den DHCP-Server in Ihrem Netzwerk, um die IP-Adresse der TA-Serie abzurufen.

Wie überprüfe ich die IP-Adresse von FXS/FXO-Gateways der TA-Serie?

1. Laden Sie ein DeviceFound-Tool von der Yeastar-Website herunter: FindTA.rar

2. Führen Sie die DeviceFound.exe-Software aus.

3. Die erkannten Gateway-Geräte der TA-Serie im lokalen Netzwerk werden im Fenster angezeigt.

4. Suchen Sie die IP-Adresse des Gateways der TA-Serie anhand der MAC-Adresse oder SN des Geräts.

DeviceFound

Um die IP-Adresse des FXS-Gateways der TA-Serie zu überprüfen, können Sie auch ein analoges Telefon verwenden, das an den FXS-Port der TA-Serie angeschlossen ist.

1. Nehmen Sie das analoge Telefon ab und rufen Sie das Sprachmenü durch Wählen von „***“ auf.

2. Wählen Sie „1“, um die IP-Adresse zu überprüfen.

3. Wählen Sie „2“, um die Web-Zugangsadresse zu erhalten.

Der Standardbenutzername und das Passwort der TA-Serie lauten:

Benutzername: admin
Passwort: passwort

Unterstützt das Gateway der TA-Serie das T.38-Fax?

Das FXS-Gateway der TA-Serie unterstützt das T.38-Fax. Es ermöglicht die Faxübertragung via IP-Netzwerk.
Das FXO-Gateway der TA-Serie unterstützt das T.38-Fax nicht.

Unterstützt die TA-Serie die Nachrichtenwarteanzeige (MWI)?

Das Gateway der TA-Serie unterstützt das Senden von FSK-, Neon- oder Polaritätsumkehrsignalen an analoge Telefone, um den MWI beim Empfang einer Voicemail einzuschalten.

Können alle FXS-Ports am Gateway für denselben VoIP-Server registriert sein?

Ja, Sie können eine VoIP-Server-Vorlage konfigurieren und auf alle FXS-Ports anwenden.

Unterstützt das FXS-Gateway der TA-Serie eine umgekehrte Polarität?

Ja, Sie können die Polarität für den FXS-Port aktivieren. Bei einigen Systemen ist ein Polaritätssignal für die Verpolung erforderlich. Sobald das Signal empfangen wird, beginnt das System mit der Berechnung.

Kann ich die #-Taste als Sendetaste an einem Analogtelefon verwenden, das am FXS-Gateway angeschlossen ist?

Ja, Sie können diese Funktion an der Webschnittstelle der TA-Serie aktivieren oder deaktivieren (Gateway->Gateway-Einstellungen->Allgemeine Einstellungen).

Wie können interne Anrufe zwischen Analogtelefonen getätigt werden, die am selben FXS-Gateway der TA-Serie angeschlossen sind?

Dies erreichen Sie, indem Sie einfach den Funktionscode „Interner Ruf Extra“ (Standard *99) + die FXS-Portnummer des Telefons eingeben.

Hinweis: Sie müssen vor der FXS-Portnummer die Ziffer 0 eingeben, wenn die Portnummer zwischen 1 und 9 liegt.

Wenn Sie zum Beispiel einen Anruf von einem mit dem FXS-Port 1 der TA-Serie verbundenen Telefon zu einem anderen mit dem FXS-Port 2 verbundenen Telefon tätigen möchten, müssen Sie *9902 am Telefon wählen.

Der an Port 16 angeschlossene Benutzer kann durch Wählen von *9916 erreicht werden.

Kann ich die Anruflautstärke anpassen?

Ja. Sie können die Anruflautstärke für den FXS-/FXO-Anschluss einstellen. Gehen Sie hierzu auf die Bearbeitungsseite für FXS/FXO und rufen Sie dort die Lautstärkeeinstellungen auf. Die Option.
„RxGain“ regelt die Eingangslautstärke und „TxGain“ die Ausgangslautstärke. Wird der RxGain-Wert erhöht, erhöht sich die Lautstärke des internen Signals. Wird der TxGain-Wert erhöht, erhöht sich die Lautstärke des externen Signals.

Was kann ich tun, wenn die Web-Konfiguration „nicht definiert“ anzeigt?

Wiederholen Sie den Vorgang nach dem Aktualisieren der IE-Webseite. Wenn das Problem weiterhin besteht, löschen Sie bitte die Cookies und den Cache des Browsers.

Wie verbindet man das FXS-Gateway der TA-Serie mit MyPBX?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXS-Gateway der TA-Serie mit dem 3CX-Telefonsystem?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXS-Gateway der TA-Serie mit Elastix?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXS-Gateway der TA-Serie mit Trixbox?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie wird Skype for Business am FXS-Gateway der TA-Serie konfiguriert?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXS-Gateway der TA-Serie mit Cisco Unified CallManager?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXO-Gateway der TA-Serie mit MyPBX?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXO-Gateway der TA-Serie mit Elastix?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXO-Gateway der TA-Serie mit dem 3CX-Telefonsystem?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie verbindet man das FXO-Gateway der TA-Serie mit Cisco Unified CallManager?

Bitte lesen Sie die Konfigurationsanleitung.

Wie ändert man die Systemansage?

Die Konfigurationsanleitung finden Sie hier.

Wie kann ich eine Audiodatei für das VoIP-Gateway der TA-Serie anpassen?

Die Konfigurationsanleitung finden Sie hier.

Kann ich die IP-Adresse des Geräts durch ein Analogtelefon ändern?

Ja. Öffnen Sie hierzu das Sprachmenü und befolgen Sie die Eingabeaufforderung.
Im Sprachmenü: Drücken Sie an dem mit der TA-Serie verbundenen Telefon auf ***.

Welche Art von VPN wird von der TA-Serie unterstützt und wie wird sie konfiguriert?

NeoGate TA unterstützt OpenVPN. Bitte lesen Sie die Anleitung.

Welche Sprachkomprimierung unterstützt die TA-Serie?

Die TA-Serie unterstützt die folgenden Codecs: G711 (u-law, a-law), GSM, G722, G723, G726, G729A, ADPCM

Für welche Anwendungen werden VoIP-Gateways verwendet?

Es gibt unzählige Anwendungsmöglichkeiten. Die drei häufigsten Anwendungen:

1) PSTN-Konnektivität für Ihr VoIP-Telefonsystem

2) Verbinden herkömmlicher Telefone mit Ihrem VoIP-Telefonsystem

3) VoIP-Konnektivität für Ihre herkömmliche Telefonanlage

Verfügt das Gateway über ein Debug-Tool?

Ja. Das Gateway verfügt über Systemprotokolle und ein Paket-Tool im Web, mit dem Sie das Gateway in Echtzeit debuggen können.
Außerdem können Sie das Gerät über SSH debuggen. Sie müssen zuerst SSH auf der Seite „Dienst“ aktivieren.

Warum gibt es keine Anrufer-ID von der PSTN-Leitung?

Dies kann folgende Gründe haben:

1) Die Leitung verfügt über keinen Anrufer-ID-Dienst. Um dies zu überprüfen, verbinden Sie bitte die CO-Leitung direkt mit dem Analogtelefon und rufen Sie es über das Mobiltelefon an, um zu überprüfen, ob eine Anrufer-ID auf dem Telefon angezeigt wird. Wenn keine Anrufer-ID angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an den Dienstanbieter.

2) Es liegen falsche Einstellungen für „Anrufer-ID Start“ und „Anrufer-ID-Signal“ vor.

In diesem Fall ändern Sie bitte die Einstellungen. Öffnen Sie das Menü (TelefonanlageNebenstellen und TrunksTrunks), wählen Sie dann den richtigen Trunk und den richtigen Typ für „Anrufer-ID Start“ und „Anrufer-ID-Signal“ auf der Bearbeitungsseite aus. Überprüfen Sie außerdem, ob „Anrufer-ID-Ermittlung aktivieren“ mit „JA“ gekennzeichnet ist.

Wenn Sie in unseren FAQs keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben,
besuchen Sie bitte unser Support-Portal.