IP-Telefonanlage mit mobiler Konnektivität | GSM-IP-Telefonanlage | Yeastar

IP-Telefonanlage mit mobiler Konnektivität

Bei der VoIP-Telefonanlage der S-Serie von Yeastar handelt es sich um eine GSM-IP-Telefonanlage, die GSM/WCDMA-Leitungen in das bestehende Telefonnetz des Unternehmens integriert, um Telefonkosten zu reduzieren.

Als wirtschaftlichste drahtlose Kommunikationslösung haben GSM- und 3G-Konnektivität in der Geschäftskommunikation von heute große Bedeutung erlangt.  GSM/3G/4G Konnektivität reduzieren nicht nur die Telefonkosten, sondern stellen auch eine wichtige Kommunikationsverbindung für entfernte Büros ohne Festnetzanschluss her. Dank der fortschrittlichen modularen Technologie bietet die VoIP-Telefonanlage der S-Serie Unternehmen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, GSM- und/oder WCDMA-Netzwerke hinzuzufügen. Die VoIP-Telefonanlage der S-Serie unterstützt flexibel bis zu 500 Benutzer mit 4 Modellen und spart Telefonkosten für große und kleine Unternehmen.

IP-PBX with Mobile Connectivity

Spezifikationen

  • Unterstützung von bis zu 500 Benutzern

  • Unterstützung von bis zu 6 GSM/WCDMA-Leitungen

  • GSM-Frequenz: 850/900/1800/1900 MHz (Quadband)

  • WCDMA-Frequenz: WCDMA 900/2100, 850/2100 oder 850/1900 MHz (Überprüfen Sie den unterstützten Operator)

  • Unterstützt VoIP, FXO, ISDN PRI und ISDN BRI

  • Unterstützen Sie analoge Nebenstellen und SIP-Nebenstellen

Vorteile

  • Geringe Telefonkosten
    Anrufe können über die kostengünstigsten GSM/WCDMA-Carrier geroutet werden. Anrufe von Festnetz zu Mobilgerät können in Anrufe von Mobilgerät zu Mobilgerät umgewandelt werden, was zu einer weiteren Kostenersparung führt.

  • Nachhaltige Geschäftskonnektivität
    Pflegen Sie Ihre Kontakte mit Kunden und Lieferanten in Büros ohne Festnetzanschluss.

  • Skalierbar
    Mithilfe der GSM-IP-Telefonanlage kann die Anzahl der Benutzer und Amtsleitungen leicht erweitert werden, um zukünftigen Kommunikationsanforderungen gerecht zu werden.

  • Verbesserte APRU für Service Provider
    Kombinieren Sie GSM-IP-Telefonanlagen mit ihrem Service. Mobilfunkbetreiber können GSM-IP-Telefonanlagen verwenden, um ausgehende Anrufe von Unternehmen an Netzbetreiber weiterzuleiten – was zu einer Win-Win-Situation führt.

  • Einfache Verwaltung
    Verwalten Sie das System effizient über das Webinterface. Remote-Verwaltung verteilter Büros für eine einheitliche Verwaltung und Wartung.

Fallstudie

Hier zeigen wir Ihnen, wie andere Unternehmen diese Lösung für ihre Geschäftsvorgänge nutzen.

gsm ippbx case study
Erfolgsgeschichte
BRT-Konzern
Yeastar IP-Telefonanlagen mit vorinstalliertem GSM-Modul bieten mobile Konnektivität und zuverlässige Kommunikation für den staatlichen TV- und Rundfunksender.

Werden Sie Partner von Xcelerate Your Business! 

Jetzt anmelden