TR-069 Support für Service Provider | Unterstützte ACS | Yeastar

TR-069-Unterstützung für Service Provider

Yeastar TA FXS-VoIP-Gateway CPE kann von einem Service Provider mit TR-069-Verwaltungsprotokoll ferngesteuert werden und ist mit verschiedenen ACS kompatibel.

Wenn Sie eine Massenbereitstellung von TA400/800/1600/2400/3200-Geräte von Yeastar frustrierend finden, ist TR-069-Unterstützung die ideale Lösung für Sie. TR-069-Stack wird jetzt von Yeastar unterstützt FXS-VoIP-Gateway. Dank des Standard-Verwaltungsprotokolls TR-069 können Service Provider sämtliche TA400/800/1600/2400/3200-Geräte zentral und fernverwalten, wodurch die Betriebs- und Supportkosten gesenkt und die Kundenzufriedenheit erhöht werden.

ACS-TR-069 management

Was können Sie mit TR-069 tun?

  • Automatische Konfiguration
    Zum Zeitpunkt der Erstinbetriebnahme können TA-Geräte automatisch mit den angegebenen Parametern versorgt werden.

  • Firmware-Verwaltung
    TA-Geräte können Firmware-Image-Dateien direkt herunterladen, der Download kann aber auch vom ACS initiiert werden.

  • Überwachungsstatus und Leistung
    Der ACS kann Status- und Leistungsstatistiken von TA-Geräten überwachen. Außerdem können TA-Geräte den ACS über Änderungen informieren.

  • Konfigurieren von CPE-Parametern
    Einstellungen an TA-Geräten können per Remote-Zugriff auf ACS konfiguriert werden, indem eine RPC-Methode gesendet wird.

Da TR-069 ein Standard ist, sollte ACS ordnungsgemäß funktionieren, sobald die Verbindung hergestellt ist. Es wurden mehrere ACS getestet und funktionieren ordnungsgemäß.

  • Axiros Axess

  • IoT (Internet der Dinge)

  • Friendly ACS

Ressourcen

Ähnliche Ressourcen.

tr-069 support for service provider
TR-069 Technote
TA FXS-VoIP-Gateway
Eine kurze Einführung zu TR-069 und Anweisungen zur Aktivierung von TR-069 auf Yeastar VoIP-Gateways
Technote anzeigen
Ähnliche Produkte
& Dokumente

Werden Sie Partner von Xcelerate Your Business! 

Jetzt anmelden